Rückblick Modellphase

Kitas bewegen startete 2007 in Berlin Mitte

Modellphase 2007–2012

Als Projekt startete „Kitas bewegen“ bereits 2007 im Bezirk Mitte. In der bis 2012 andauernden Modellphase engagierten sich insgesamt 38 Kitas mit über 400 Erzieher_innen und etwa 3500 Kindern. Die in diesem Zeitraum gewonnenen Erfahrungen sind bereits in die erste Umsetzungsphase des Landesprogramms sowie die eigens entwickelten Materialien eingeflossen. Eine Vollbefragung aller teilnehmenden Erzieher_innen und Leitungen in den 38 Kitas im Sommer 2011 ergab unter anderem, dass mehr als 80% der Erzieher_innen „Kitas bewegen“ (befreundeten) Erzieher_innen weiterempfehlen würden, Elternvertreter würden sogar zu 100% eine Weiterempfehlung aussprechen. Außerdem beurteilten knapp 63% der pädagogischen Fachkräfte die Wahrscheinlichkeit, dass sie und ihr Kita-Team auch in zwei Jahren noch mit dem Konzept der guten gesunden Kita arbeiten, als hoch.

Der Einfluss von „Kitas bewegen“ zeigt sich unter anderem darin, inwieweit sich der Alltag der Kitas durch die Teilnahme an der Modellphase verändert hat. Dazu geben beispielsweise 75% der Befragten an, dass sie nun häufiger gezielt Situationen schaffen, in denen die Kinder positive Erfahrungen mit gesunder Ernährung machen, 70% schaffen häufiger gezielt Situationen, in denen die Kita-Kinder in und durch Bewegung lernen, 62% ist deutlich geworden, inwiefern Gesundheit und Bildung verknüpft sind, und 52% geben an, dass sie im beruflichen Alltag allgemein stärker auf ihre Gesundheit achten.

Ergebnisse der Evaluation der Modellphase von „Kitas bewegen“ (PDF zum Download)