Beitrag vom

Das Landesprogramm ggK bietet Trägervertreter*innen von teilnehmenden Kitas verschiedene Fachveranstaltungen an, damit sie gemeinsam mit ihren Kitas den Organisationsentwicklungsprozess gestalten und ihre Kitas auf dem Weg zur guten gesunden Kita bestmöglich unterstützen können.

Am 25. März 2021 fand eine Trägerveranstaltung zu den Inhalten der LggK-Multiplikator*innenschulungen zum Schritt 5 des Organisationsentwicklungskreislaufs statt. Die Dokumentation ist auf der Moodle-Plattform verfügbar. Diese Art der überbezirklichen Trägerveranstaltung findet jeweils vor den Schulungsblöcken der Multiplikator*innen aus teilnehmenden Kitas statt. Träger erhalten Informationen zu den Inhalten der folgenden Multiplikator*innenschulungen und haben die Möglichkeit, sich mit den Koordinator*innen zu Erfahrungen und Bedarfen im Rahmen des bisherigen Umsetzungsprozesses auszutauschen. Darüber hinaus können sich die Teilnehmenden bezirks- und trägerübergreifend vernetzen. Die nächste Trägerveranstaltung zum Schulungsschritt 6 findet am 4. Oktober 2021 statt. Die Träger werden über eine gesonderte Email eingeladen.

 

Trägerseminar in Kooperation mit der AOK-Nordost

Im Jahr 2021 werden in Kooperation mit der AOK Nordost erneut drei Veranstaltungen zum Thema „Gesund arbeiten in der Kita durch Betriebliches Gesundheitsmanagement“ angeboten. Die erste Veranstaltung des Seminars aus dem Branchenprojekt der AOK „Acht Bausteine für gesundes Arbeiten in der Kita“, wurde am 22. März 2021 erfolgreich digital mit der Dozentin Gabi Jung durchgeführt. Am 10. und am 17. Juni 2021 werden zwei weitere Seminare angeboten. „LggK-Träger“ haben die Möglichkeit, sich über die LggK-Moodle-Plattform anzumelden.

Träger-Werkstatt in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V. und mit der bundesweiten Initiative „Bio kann jeder“

In Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V. und der bundesweiten Initiative „Bio kann jeder“ findet am 4. Mai 2021 eine Träger-Werkstatt zum Thema „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“ statt. Das Thema lautet dieses Mal „Bio in der Kitaverpflegung als Motor für Nachhaltigkeit“. Das Programm können Sie hier einsehen. Die Anmeldung ist ebenfalls über die Moodle-Plattform möglich. Dieses Angebot wird im Rahmen des Aktionsprogramms Gesundheit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert.

Im Herbst 2021 wird eine weitere Träger-Werkstatt „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“ zum im Jahr 2020 aktualisierten „DGE-Standard“ angeboten. Weitere Informationen erhalten „LggK-Träger“ zu gegebenen Zeitpunkt per Mail.